+49 30 3642803 0 | info@permsecure.com​

DriveLock - Logo

DriveLock Use Cases

Healthcare Sektor

Wir erleben sowohl in der Medizin als auch in ihrer Zuhilfenahme digitaler Technologien, in der IT-Ausstattung und der Vernetzung in Gesundheitsunternehmen, einen großen und vor allem stetigen Wandel. Die Entwicklung zu einem intelligenten Krankenhaus mit vernetzten Systemen, Remote-Untersuchungen und digitalen Endgeräten ist unaufhaltbar und bietet große Chancen. Auf der anderen Seite steigt mit der Digitalisierung, digitalen Datenmengen und ortsunabhängigem Arbeiten, wenn man vom Kerngeschäft eines Krankenhauses mit Operationen, Stationen, Betreuung, Pflege, Forschung und Diagnostik absieht, die Gefahr, sich Cyberangriffen auszusetzen – wobei auch stationär durchgeführte Operationen zukünftig roboterassisted und in Teilen ortsunabhängig durchgeführt werden können.
Die Herausforderungen sind groß und somit die Anforderungen an die IT-Sicherheit hoch – nicht zuletzt aufgrund
der Datenschutzbestimmungen für besonders sensible Patientendaten: Die DSGVO, der IT-Grundschutzkatalog
des BSI und Bestimmungen für systemrelevante Krankenhäuser als KRITIS-Unternehmen manifestieren dies. Die Liste der Bedrohungspotenziale und Schwachstellen ist bekannt; sie ist in nationalen und europäischen Leitfäden, Empfehlungen und sogenannten Branchenstandards definiert.
DriveLock bietet zu all diesen technisch-organisatorischen Maßnahmen Unterstützung und Lösungen an: Applikationskontrolle und Gerätekontrolle, zum Schutz vor Schadsoftware und Kontrolle mobiler Datenträger, Endpoint Monitoring & Detection-Werkzeuge, Datenverschlüsselung für Festplatten, Verzeichnisse, Dateien und externe
Datenträger als auch eine Middleware zur effizienten Verwendung von Smartcards für die Multi-Faktor-Authentifizierung. Zudem können durch unser Security Education-Modul Ärztinnen und Ärzte wie auch das Pflege- und Verwaltungspersonal kontinuierlich mit Informationskampagnen direkt am Arbeitsplatz geschult und sensibilisiert werden.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: 

Behördenumfeld

Millionen von sensiblen personenbezogenen Daten, gesetzliche Sicherheitsbestimmungen, immer engere Vernetzung von öffentlichen Stellen, Ämtern und Ländern und eine hohe Relevanz schneller Verwaltungsabläufe auf die Zufriedenheit der Bürger – dies sind nur einige Beispiele, vor welche Herausforderungen die Digitalisierung auch öffentliche Einrichtungen und Behörden stellt.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: 

Finanzwelt

Millionen von Finanz- und Kundendaten, elektronische Zahlungsströme und Handelssysteme – der Finanzdienstleistungsbereich ist der Sektor schlechthin, an dem profitorientierte Hackerorganisationen „verdienen“ können. Eigentlich scharf reguliert mit einer Vielzahl von
IT-Sicherheitsvorgaben, ist der Finanzsektor aufgrund seiner hohen Digitalisierung dennoch einer Vielzahl von Angriffspunkten ausgesetzt. Wir helfen Ihnen, sich entsprechend zu schützen.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: 

KRITIS
Unternehmen

Sie bieten die Grundversorgung für das Gemeinwesen mit Millionen von Betroffenen im Falle einer Störung. Kritische Infrastrukturen legen aus gutem Grund ein besonderes Augenmerk auf ihre Sicherheitsmaßnahmen und auch die Gesetzgebung sieht dieses vor: durch strenge Bestimmungen und zwingende Audits. Denn ein Angriff kann schnell zum Dominoeffekt führen. Wir helfen Ihnen sich dagegen zu wappnen!

Weiterführende Informationen finden Sie hier: 

Industrie 4.0

Angriffe auf Produktionsanlagen, kritische Infrastrukturen oder Geräte, die nicht zur klassischen Büro IT sondern zu operativen Technologien gehören, sind keine Zukunftsmusik mehr, sondern Realität im Unternehmensalltag. Industrielle Kontrollsysteme (ICS) oder SCADA-Systeme stehen hier besonders im Fokus. Industrielle Cybersicherheit ist eine Notwendigkeit geworden. Wir helfen Ihnen dabei.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: